Leichtathletik-Verband Nordrhein e.V.

Cookiehinweis

Diese Webseite verwendet Cookies.
Für nähere Informationen siehe Datenschutzerklärung.
 

Corona Update: Zugang von Sportvereinen zu Hilfsprogrammen; Kurzarbeit

Dienstag, 31. März 2020 10:10
Dieter Voigt

Das ist in diesen schwierigen Zeiten eine großartige Nachricht:
Vereine mit unternehmerischer Tätigkeit erhalten Zugang zu staatlichen Hilfspaketen. Dies ist ein wichtiger Schritt, um wirtschaftliche Notsituationen durch die Coronakrise in Sportvereinen in NRW abzuwenden. Außerdem ist der Zugang für selbständige Trainer- und Übungsleiter, die für Sportvereine tätig sind, gegeben.

Diese Pressemeldung der Staatskanzlei NRW informiert Sie ausführlich.

Außerdem erhalten Sie aktuelle Informationen unter wirtschaft.nrw/nrw-soforthilfe-2020. Diese Seite wird im Moment kontinuierlich aktualisiert.

Bitte beachten Sie: Das Hilfsprogramm soll bei der Sicherung der wirtschaftlichen Existenz und Überbrückung von akuten Finanzierungsengpässen im unternehmerischen Bereich der Vereine dienen. Ausfälle von Mitgliedsbeiträgen zählen dazu z. B. nicht!

Eine Orientierungshilfe, welche Einnahmen und Ausgaben dem unternehmerischen Bereich von Vereinen zuzuordnen sind, finden Sie im FAQ-Katalog des Landessportbundes zum Thema Coronakrise.

Welche weiteren Voraussetzungen an eine finanzielle Hilfe geknüpft werden, entnehmen Sie bitte den o. g. Websites. Bei Vorliegen der Voraussetzungen können Sportvereine einen einmaligen, nicht rückzahlbaren Zuschuss von 9.000,- bis 25.000,- Euro erhalten, der nach der Zahl der Beschäftigten gestaffelt wird. Das Antragsverfahren ist ausschließlich online auf der o. g. Website durchführbar.

Weitere Hilfen
Nicht alle Vereine und Verbände werden von der o. g. Hilfe profitieren können, aus welchen Gründen auch immer. Deswegenführt der Landessportbund weiter intensive Gespräche mit der Landesregierung über die Bildung eines zusätzlichen Hilfsfonds.

Die finanziellen Hilfen für den organisierten Sport werden am Ende idealerweise aus mehreren Bausteinen bestehen. Neben dem oben beschriebenen Hilfspaket und einem möglichen Hilfsfonds zählt dazu auch das Hilfsinstrument der Kurzarbeit. In dem nachstehend verlinkten "Merkblatt des Landessportbundes zur Kurzarbeit, insbesondere im Sportverein", finden Sie alle erforderlichen Informationen hierzu.

Kurzarbeit

Weiterhin sind in der vergangenen Woche auch die Kreditprogramme der KFW und der NRWbank angelaufen.
Hierzu fehlen uns noch detaillierte Informationen. Wir werden an dieser Stelle aktuell informieren, sobald uns diese vorliegen.