Leichtathletik-Verband Nordrhein e.V.

Übergangshinweis

Die neue Webseite befindet sich derzeit noch im Aufbau. Fehlende Inhalte können Sie auf der alten Seite unter archiv.lvnordrhein.de erreichen.

Leitbild

Vom LVN-Verbandstag am 25. März 2006 in Kaarst beschlossen.

Leitbild zum Download

Unser Leichtathletikverständnis

Im Leichtathletik-Verband Nordrhein e.V. verstehen wir Leichtathletik als Bewegungskultur: Gehen, Laufen, Springen und Werfen sind grundlegende Bewegungsarten, die in derzeit 46 weltweit verbreiteten leichtathletischen Disziplinen öffentliches Kulturgut geworden sind.

Zu Recht ist Leichtathletik eine der olympischen Kernsportarten.

Leichtathletik ist attraktiv. Sie kann in all ihren Disziplinen leistungs-, gesundheits- und erlebnisorientiert von Menschen jeden Alters und beiderlei Geschlechts allein oder im Team ausgeübt werden.

Jeder, der etwas für seine Gesundheit tun oder Spaß am Sport haben will, jeder der sich an Spitzenleistungen oder an seinen persönlichen Bestleistungen orientieren und regional, national oder international im Wettkampf messen will, gehört zu den Leichtathleten.

Stadion, Halle und festgelegte Wegstrecken sind die klassischen Sportstätten der Leichtathletik.

Daneben hat die Leichtathletik sich neue Bewegungsräume wie Wege und Straßen erschlossen.

Wir in der Gesellschaft

Wir im Leichtathletik-Verband Nordrhein verstehen Leichtathletik als aktiven Beitrag zum Erhalt und zur Steigerung von Gesundheit und Lebensqualität.

Wir unterstützen den Zusammenschluss und das vielfältige ehrenamtliche Engagement von Leichtathleten / Leichtathletinnen in unseren gemeinwohl-orientierten Sportvereinen.

Wir fördern gezielt die öffentliche Anerkennung von Leistungen unserer Mitglieder und wir bemühen uns um eine mediengerechte Darstellung der Leichtathletik.

Mit unseren Lauf- und Walkingtreffs sowie dem Training für das Sportabzeichen sind wir mit unseren Vereinen Träger eines aktivierenden offenen Angebots für diejenigen, die etwas für sich und ihre Gesundheit tun wollen.

So leisten wir einen Beitrag zur aktiven Bürgergesellschaft und gestalten gesellschaftliche Entwicklungen mit.

Wir sind ein starker und engagierter Partner unserer Vereine in der Einbindung des Sports in die Ganztagsschule.

Unsere Leichtathletik-Jugend ist anerkannter Träger der freien Jugendhilfe nach dem Kinder- und Jugendhilfegesetz (KJHG). Sie unterstützt und fördert die sozialen Aspekte der sportlichen Jugendarbeit.

Im Sinne von Gender Mainstreaming bemühen wir uns um Geschlechtergerechtigkeit von Frauen und Männern.

Unser Selbstverständnis

Wir im Leichtathletik-Verband Nordrhein vertreten als Fachverband die Interessen der Leichtathletinnen und Leichtathleten im umfassenden Sinn.

Durch unsere Vereine sind wir flächendeckend präsent.

Gemeinsam mit unseren Kreisen unterstützen wir die Arbeit in unseren Leichtathletikvereinen.

Als Mitgliedsverband im LandesSportBund Nordrhein-Westfalen (LSB), im Westdeutschen Fußball- und Leichtathletikverband (WFLV) und im Deutschen Leichtathletik-Verband (DLV) vertreten wir die Interessen der Leichtathletik treibenden Sportvereine gegenüber Politik und Gesellschaft.

Wir investieren in den Leistungs- und Spitzensport, vor allem durch eine konsequente Nachwuchsarbeit.

Wir lehnen jedwede Art der unerlaubten Leistungsmanipulation ab.

Wir betreiben gezielte Aufklärungsarbeit, um unsere Nachwuchsathleten vor den Gefahren des Dopings im Sport zu schützen.

Wir entwickeln, fördern und gestalten die Kinderleichtathletik und sind in ihrer alternativen Ausrichtung mit führend im DLV.

Wir wirken gestaltend mit bei der Weiterentwicklung der leichtathletischen Disziplinen und ihrer Regelwerke.

Wir wirken kreativ mit bei der Entwicklung der Leichtathletik als Volks- und als Schulsportart.

Wir wirken initiativ und beratend mit bei der Konzeption und beim Bau von Sportstätten sowie der Gestaltung von Sporträumen.

Unsere Leistungen

Wir bringen Leistungen mit Blick auf die Zufriedenheit unserer Mitglieder und Partner:

  • in der Förderung der Leistungssportler durch unsere Kadermaßnahmen, Leistungszentren, Stützpunkte und Vereine
  • in der Förderung des Wettkampfwesens durch die Vergabe, Koordination und attraktive Organisation von Leichtathletikveranstaltungen
  • in der Förderung der Breitensportler durch konsequente Umsetzung unserer Breitensportkonzeption
  • in der Förderung unserer Lauf- und Walkingtreffs durch Öffentlichkeitsarbeit und Qualifizierung
  • in der Förderung unserer Trainer, Kampfrichter und Mitarbeiter durch Schulungs- und Qualifizierungsmaßnahmen sowie durch Lehrerfortbildungen
  • in der Förderung und Gestaltung von Jugendbildungsmaßnahmen und Ferienmaßnahmen im Rahmen des Landesjugendplane
  • in der Bildung und Förderung eines Jugendsprecherteams.

Unsere Partner

Wir gehen Partnerschaften und Kooperationen ein, um den Umfang und die Wirkung unserer Leistungen zu erhöhen.

Wir kooperieren mit anderen Fachverbänden, dem LandesSportBund NRW, der Sportjugend NRW, den Eliteschulen des Sports und den Olympiastützpunkten.

Wir arbeiten eng mit der Sportstiftung NRW zusammen.

Wir suchen verstärkt die Kooperation mit Medien, Krankenkassen, Sponsoren, Kommunen, Hochschulen, Schulen und Kindergärten.

Wir sind offen für neue Partnerschaften, die in beiderseitigem Interesse liegen.

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Unsere ehrenamtlichen, haupt- und freiberuflichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind unsere wichtigste Ressource. Sie sind die Garanten unseres Erfolgs.

Wir haben engagierte und fähige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Wir fordern unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, indem wir ihnen angemessene Aufgabenbereiche und Verantwortung übertragen.

Wir fördern und motivieren unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, indem wir ihnen zielorientierte Weiterbildungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten bieten.

Wir ehren unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und würdigen so ihr erfolgreiches Engagement in der Leichtathletik.

Wir unterstützen und fördern unsere jugendlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, denn sie sind unsere Zukunft.