Leichtathletik-Verband Nordrhein e.V.

Cookiehinweis

Diese Webseite verwendet Cookies.
Für nähere Informationen siehe Datenschutzerklärung.
 

Übergangshinweis

Die neue Webseite befindet sich derzeit noch im Aufbau. Fehlende Inhalte können Sie auf der alten Seite unter archiv.lvnordrhein.de erreichen.

"Leichtathleten des Jahres 2018"

Freitag, 07. Dezember 2018 11:10
Peter Schmitt (DLV)

Abstimmung gestartet

Das Jahr mit den Heim-Europameisterschaften in Berlin war ein Fest für die deutsche Leichtathletik. Zum Jahresende haben die Fans das letzte Wort: Wer sind Deutschlands "Leichtathleten des Jahres" 2018? In vier Kategorien kann abgestimmt werden, unter allen Teilnehmern werden zahlreiche attraktive Preise verlost!

Sport-Fans können jetzt ihre „Leichtathleten des Jahres“ sowie "Jugend-Leichtathleten des Jahres" wählen, aus der Reihe von Athleten, die von den Redaktionen der Fachzeitschrift "Leichtathletik", des Internetportals leichtathletik.de und vom Vorstand des Vereins „Freunde der Leichtathletik“ ausgesucht wurden. Die „Freunde der Leichtathletik“ stellen außerdem die Ehrenpreise zur Verfügung, die im Rahmen der Hallen-DM in Leipzig am 16. und 17. Februar 2019 an die vier Sieger vergeben werden.

Zur Wahl stehen in den beiden Jugend-Kategorien jeweils Deutschlands zehn größte Talente. Und in den Kategorien der Aktiven alle deutschen Top-Athleten, die vor allem – aber nicht nur – bei den Europameisterschaften in Berlin so begeistert haben. Bei zwölf EM-Medaillen und mehreren deutschen Rekorden oder Bestleistungen war 2018 Frauen-Power angesagt, hier ist die Liste der nominierten Athletinnen daher ausnahmsweise besonders lang.

Die Leichtathletik-Fans haben bei der Wahl das Wort und bestimmen ihre Favoriten – die Athleten mit den meisten Stimmen gewinnen. Unter allen Teilnehmern an der Wahl der "Leichtathleten des Jahres" werden zahlreiche attraktive Preise verlost. Teilnahmeschluss ist der 31. Dezember 2018.

Zur Abstimmung auf leichtathletik.de

Leichtathlet des Jahres 2018 – Die Nominierten
Arthur Abele (Zehnkampf-Europameister; SSV Ulm 1846)
Fabian Heinle (Vize-Europameister Weitsprung; VfB Stuttgart)
Andreas Hofmann (Vize-Europameister Speerwurf; MTG Mannheim)
Niklas Kaul (EM-Vierter Zehnkampf, USC Mainz)
Mateusz Przybylko (Hochsprung-Europameister, TSV Bayer 04 Leverkusen)
Richard Ringer (Europacup-Sieger 10.000 m, VfB LC Friedrichshafen)
Thomas Röhler (Speerwurf-Europameister, LC Jena)
David Storl (Vize-Hallen-Weltmeister und EM-Dritter Kugelstoßen; SC DHfK Leipzig)
Gregor Traber (EM-Fünfter 110 m Hürden, LAV Stadtwerke Tübingen)
Johannes Vetter (Weltjahresbester Speerwurf, LG Offenburg)

Leichtathletin des Jahres 2018 – Die Nominierten
Shanice Craft (EM-Dritte Diskuswurf, MTG Mannheim)
Pamela Dutkiewicz (Vize-Europameisterin 100 m Hürden; TV Wattenscheid 01)
Kristin Gierisch (Vize-Europameisterin Dreisprung, LAC Erdgas Chemnitz)
Christin Hussong (Speerwurf-Europameisterin, LAZ Zweibrücken)
Marie-Laurence Jungfleisch (EM-Dritte Hochsprung, VfB Stuttgart)
Konstanze Klosterhalfen (Dt. Hallenrekord 3.000 m, EM-Vierte 5.000 m; TSV Bayer 04 Leverkusen)
Gesa Felicitas Krause (Hindernis-Europameisterin, Silvesterlauf Trier)
Gina Lückenkemper (Vize-Europameisterin 100 m, EM-Dritte 4x100 m, TSV Bayer 04 Leverkusen)
Malaika Mihambo (Weitsprung-Europameisterin, LG Kurpfalz)
Nadine Müller (Vize-Europameisterin Diskuswurf, SV Halle)
Alina Reh (Dt. U23-Bestleistungen 10 km Straße/Halbmarathon, EM-Vierte 10.000 m, SSV Ulm 1846)
Cindy Roleder (EM-Dritte 100 m Hürden, SV Halle)
Carolin Schäfer (EM-Dritte Siebenkampf, LG Eintracht Frankfurt)
Christina Schwanitz (Vize-Europameisterin Kugelstoßen, LV 90 Erzgebirge)

Jugend-Leichtathlet des Jahres 2018 – Die Nominierten
Tim Ader (Vierter U20-WM Diskuswurf, SC Neubrandenburg)
Alexander Czysch (U18-Europameister 200 m, VfB Stuttgart)
Bo Kanda Lita Baehre (Vierter U20-WM Stabhochsprung, Deutscher Meister, EM-Teilnehmer, TSV Bayer 04 Leverkusen)
Luca Meinke (Fünfter U20-WM Hochsprung, Schweriner SC)
Mohamed Mohumed (Deutscher U20-Rekord 10 km, LG Olympia Dortmund)
Nick Schmahl (U18-Europameister Weitsprung, TSV Heiligenhafen)
Milo Skupin-Alfa (Siebter U20-WM 200 m, Dritter U20-WM 4x100 m, LG Offenburg)
Daniel Regenfuß (Deutsche U18-Hallenbestleistung 200 m, U18-Vize-Europameister 200 m, LG Langen)
Maurice Vogt (Dritter U20-WM Speerwurf, 18, LC Jena)
Manuel Wagner (Vierter U20-WM Zehnkampf, USC Mainz)

Jugend-Leichtathletin des Jahres 2018 – Die Nominierten
Selina Dantzler (Vierte U20-WM Kugelstoßen, LG Stadtwerke München)
Sophia Junk (Fünfte U20-WM 200 m, U20-Weltmeisterin 4x100 m, LG Rhein-Wied)
Keshia Kwadwo (Vierte U20-WM 100 m, EM-Teilnehmerin, TV Wattenscheid 01)
Lisa Oed (U20-Vize-Weltmeisterin Berglauf, Achte U20-WM 3.000 m Hindernis, SSC Hanau-Rodenbach)
Lea-Jasmin Riecke (U20-Weltmeisterin Weitsprung, Mitteldeutscher SC)
Marie Scheppan (U18-Vize-Europameisterin und Zweite Olympische Jugendspiele 400 m, LC Cottbus)
Paula Schneiders (Dritte U18-EM 2.000 m Hindernis, LAZ Mönchengladbach)
Corinna Schwab (Sechste U20-WM 200 m, U20-Weltmeisterin 4x100 m, EM-Teilnehmerin, TV Amberg)
Gisèle Wender (U18-Europameisterin 400 m Hürden, SV Bau-Union Berlin)
Leni Freyja Wildgrube (U18-Europameisterin und Siegerin Olympische Jugendspiele Stabhochsprung, SC Potsdam)

Zur Abstimmung auf leichtathletik.de
Die Nominierten in Kurzporträts
Verlosungspreise für die Teilnehmer