Leichtathletik-Verband Nordrhein e.V.

Cookiehinweis

Diese Webseite verwendet Cookies.
Für nähere Informationen siehe Datenschutzerklärung.
 

DLV-Pläne zur Durchführung Deutscher Meisterschaften in 2020

Donnerstag, 09. April 2020 10:40
Dieter Voigt

Der Deutsche Leichtahtletik-Verband hat die bis zum 19. Juli gemäß Rahmenterminplan 2020 geplanten Deutschen Meisterschaften ausgesetzt.
Für die gemäß Rahmenterminplan 2020 nach dem 19. Juli geplanten Deutschen Meisterschaften sind aktuell noch keine Beschlüsse gefasst. Der DLV erhofft sich nach den Osterferien mehr Klarheit darüber, wie lange die momentanen Einschränkungen des Bundes und der Länder/Kommunen für den Trainings- und Veranstaltungsbetrieb noch anhalten.

Diese Informationen befinden sich beim DLV nach dem aktuellen Informationsstand für das Jahr 2020 noch in der Überlegung:

  • Die Durchführung Deutscher Meisterschaften nur Sinn, sofern vorher bundesweit über einen hinreichenden Zeitraum (z. B.: sechs bis acht Wochen) reguläre Trainingsmöglichkeiten gegeben sein werden.
  • Grundsätzlich soll es Deutsche Meisterschaften geben, die (sofern es die Umstände ermöglichen) noch dem Ende der Sommersaison nachgeholt werden sollen. Hierzu würden voraussichtlich die Deutschen Jugendmeisterschaften U18/U20 zählen.
  • Andere Deutsche Meisterschaften müssen voraussichtlich ersatzlos abgesagt werden.