Leichtathletik-Verband Nordrhein e.V.

Cookiehinweis

Diese Webseite verwendet Cookies.
Für nähere Informationen siehe Datenschutzerklärung.
 

Übergangshinweis

Die neue Webseite befindet sich derzeit noch im Aufbau. Fehlende Inhalte können Sie auf der alten Seite unter archiv.lvnordrhein.de erreichen.

„Regional Dabei! Jung und engagiert im LV Nordrhein“ – Jugendtag 2019

Montag, 08. April 2019 14:30
Melanie Preußer

Johannes Gathen aus Mönchengladbach wird neuer Jugendausschussvorsitzender im Leichtathletik-Verband Nordrhein (LVN).

Die Jugendausschussvorsitzende Inga Serfort eröffnete den LVN Jugendtag, der in diesem Jahr in Anlehnung an das Jahr des jungen Ehrenamts des Landessportbundes NRW unter dem Motto „Regional Dabei! Jung und engagiert im LV Nordrhein“ stand und begrüßte die Delegierten aus den vier LVN Regionen sowie die anwesenden Ehrengäste im Sportinternat Knechtsteden in Dormagen.

Verbandspräsident Dr. Peter Wastl bedankte sich in seinem Grußwort für die erfolgreiche Arbeit des LVN Jugendausschusses in der vergangenen Legislaturperiode und ermutigte gleichzeitig junge Leute zum ehrenamtlichen Engagement und gestand ihnen hierbei auch Fehler zu. Anschließend begrüßte Daniel Skakavac, Vorstandsmitglied der Sportjugend NRW, die Anwesenden und lobte das junge ehrenamtliche Engagement in der LVN Jugend und verwies mit der Initiative Junges Engagement im Sport des Landessportbundes NRW auf die Wichtigkeit einer gut funktionierenden Jugendarbeit im Verband.

Die Bedeutung des jungen Engagements und seiner Facetten im LVN zeigten sich auch in der Interviewrunde mit eingeladenen Jugendlichen, die aktuell als Gruppenhelfer/innen, Jung-Kampfrichter, in J-Teams oder als Jugendsprecher aktiv sind. Diese erzählten unter anderem wie sie zum Ehrenamt gekommen sind, berichteten von ihren Erfahrungen und wagten einen Blick in ihre ehrenamtliche Zukunft. Abschließend hob Dr. Peter Wastl noch einmal die Bedeutung des jungen Engagements für den Verband und die Persönlichkeitsentwicklung junger Menschen hervor und bedankte sich bei allen Engagierten für ihren Einsatz.

Ein besonderer Punkt auf der Tagesordnung war die Ehrung der herausragenden Nachwuchssportler des Jahres 2018. Der LVN Jugendausschuss hat sich in diesem Jahr für eine Neuerung der Ehrung der Jugendbesten entschieden und lud in den Altersklassen U16-U20 alle Nominierten zum Jugendtag ein. Hier wurden feierlich die Preisträger der jeweiligen Altersklasse verkündet.

Der als Versammlungsleiter einstimmig gewählte Dirk Bartholomy führte im anschließenden parlamentarischen Teil die Wahlen des Jugendausschusses durch.

Die bisherige Jugendausschussvorsitzende und Vizepräsidentin Jugend, Inga Serfort, kandidierte nach ihrer 6-jährigen Amtszeit nicht wieder für den Jugendausschuss. Die Versammlung wählte einstimmig Johannes Gathen aus Mönchengladbach zum neuen Jugendausschussvorsitzenden, der damit als Vizepräsident Jugend zum Geschäftsführenden Präsidium stößt. Darüber hinaus wurden die folgenden Mitarbeiter/innen für eine dreijährige Amtszeit in den LVN-Jugendausschuss gewählt: Philipp Ossenberg = Fachwart für sportliche Jugendarbeit, Martin Boeken = Fachwart für außersportliche Jugendarbeit, Nicola Orths = Fachwartin für Öffentlichkeitsarbeit, Kristin Westermann = weibliche Jugendsprecherin und Lorenz Contempree = männlicher Jugendsprecher. Darüber hinaus gehört die hauptamtliche Fachkraft für Jugendarbeit Melanie Preußer dem Jugendausschuss als stimmberechtigtes Mitglied an. Die Regionsjugendvorsitzenden komplettieren den Jugendausschuss des LVN.

Verabschiedet aus dem Jugendausschuss wurden die ausscheidenden Jugendausschussmitglieder Inga Serfort und Kathrin Königs.

Mit dem Dank an alle Anwesenden schloss der neue Jugendausschussvorsitzende Johannes Gathen den Jugendtag 2019.