Leichtathletik-Verband Nordrhein e.V.

Cookiehinweis

Diese Webseite verwendet Cookies.
Für nähere Informationen siehe Datenschutzerklärung.
 

Übergangshinweis

Die neue Webseite befindet sich derzeit noch im Aufbau. Fehlende Inhalte können Sie auf der alten Seite unter archiv.lvnordrhein.de erreichen.

Peter Schumm Deutscher Meister M75 im Bahngehen

Montag, 19. August 2019 11:10
Alfred Hermes

Zwei LVN-Geher kehrten vom Bahngehen in Beeskow mit Platz eins zurück: Der junge Timo Schuster (MJ U20) mit einer sehr guten Zeit und der seit vielen Jahren erfolgreiche Seniorensportler Peter Schumm (M70) als deutscher Meister M75. Beide starteten für Alemannia Aachen.

Der Düsseldorfer Timo Schuster reiste in Begleitung seiner für Gehsport begeisterten Familie zu den Deutschen Meisterschaften im Bahngehen nach Beeskow, mit Vater Artur Hans Schusters als Coach und Mutter Petra und Schwester Katrin als aktive Geherinnen. Katrin belegte bei den Deutschen Meisterschaften im 5000m Gehen in W U23 den zweiten Platz und Petra gewann in W55 die Bronzemedaille. Timos Wettkampf in U20 ging über 3000m, den er in 15:35,48 absolvierte. Die U20 Wettkämpfe zählten nicht zur Deutschen Meisterschaft, sondern gehörten zum Rahmenprogramm in Beeskow. Bernd Ocker Hölters, sehr erfolgreicher Geher im Seniorenbereich und Mitverantwortlicher des deutschen Gehsportnetzwerkes, bezeichnete Timo Schusters als „ein super Nachwuchstalent“.

Die Ergebnisse der LVN Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf einen Blick:

3000 m Bahngehen MJ U20: 1. Schusters, Timo (Alemannia Aachen) 15:35,48
DM 5000 m Bahngehen W U23: 2. Schusters, Katrin (Alemannia Aachen) 29:14,55
DM 5000 m Bahngehen Sen. W55: 3. Schusters, Petra (Alemannia Aachen) 38:04,45
DM 5000 m Bahngehen Sen. M55: 3. Dr. Wiltsch, Richard Christian (SG Neukirchen-Hülchroth) 29:47,32
DM 5000 m Bahngehen Sen. M75: 1. Schumm, Peter (Alemannia Aachen) 32:59,42

Zur Ergebnisliste: hier