Leichtathletik-Verband Nordrhein e.V.

Cookiehinweis

Diese Webseite verwendet Cookies.
Für nähere Informationen siehe Datenschutzerklärung.
 

Übergangshinweis

Die neue Webseite befindet sich derzeit noch im Aufbau. Fehlende Inhalte können Sie auf der alten Seite unter archiv.lvnordrhein.de erreichen.

U10-Cup Süd: Leverkusen und Köln gleichauf

Montag, 03. September 2018 15:00
Koken/Preusser

Zwei Sieger beim Süd-Finale des U10 Cup des Leichtathletik-Verbandes Nordrhein. Nach einem spannenden Kopf-an-Kopf-Rennen lag der TSV Bayer 04 Leverkusen und der TuS Köln rrh. gleichauf.

Vor der abschließenden Biathlonstaffel hatte Köln einen Platzierungspunkt mehr als Leverkusen. Um auch in der Endabrechnung vorn zu liegen, mussten die Gastgeber also gegen die Gäste aus der Domstadt gewinnen. Ständig einem Rückstand hinterherlaufend, wurde die Entscheidung erst beim letzten Werfen herbeigeführt. Schlussläuferin Lara Gierlich behielt die Ruhe und traf sofort die Ziele, der Schlussläufer aus Köln verspielte seinen Vorsprung durch Fehlversuche. So behielt Leverkusen die Oberhand, wie zuvor auch schon in der Sprintstaffel.

Doch zum alleinigen Gesamtsieg reichte es nicht. Köln hatte die Wurf- und Sprungwettbewerbe dominiert. Am Ende herrschte Punktegleichstand. Beide Teams durften den obersten Podestplatz erklimmen.

Der U10-Cup ist ein Mannschaftswettkampf, der 2015 neu installiert wurde. Die 8- und 9-jährigen Mädchen und Jungen messen sich in einem gemischten Mannschaftswettkampf. Zum Wettkampfprogramm gehörten eine 6 x 30m Hindernis-Sprintstaffel, Zonenweitsprung, Biathlonstaffel und Ballwurf.

Vielen Dank an den TSV Bayer 04 Leverkusen für die Ausrichtung der Veranstaltung.