Leichtathletik-Verband Nordrhein e.V.

Cookiehinweis

Diese Webseite verwendet Cookies.
Für nähere Informationen siehe Datenschutzerklärung.
 

Übergangshinweis

Die neue Webseite befindet sich derzeit noch im Aufbau. Fehlende Inhalte können Sie auf der alten Seite unter archiv.lvnordrhein.de erreichen.

Rhede-Sonsbeck zwei Mal vorne beim Nordrhein-Team-Finale in Essen

Mittwoch, 19. September 2018 12:30
Hans-Joachim Scheer

Traditionell steht der September im Zeichen der Mannschaftskämpfe.
Am vergangenen Sonntag suchten die Nordrhein-Vereine ihre Mannschaftssieger im Stadion Am Hallo in Essen.
Bestes Leichtathletikwetter und eine runde Organisation boten den perfekten Rahmen für spannende Wettkämpfe und gute Leistungen.

Das knappste Finale gab es bei den Jungen U 14, wo die LAV Bayer Uerdingen/Dormagen mit 209 Punkten um einen Punkt vor dem Zeitplatzierten LT DSHS Köln (208) und auch nur vier Punkte vor dem ASV Köln auf dem Bronzerang (205) gewann.
Schadlos hielt sich dafür das LT DSHS Köln bei den Mädchen U 14 als neuer Titelträger (266) vor dem TSV Bayer 04 Leverkusen (261) und der LAV Bayer Uerdingen/Dormagen (257).

Deutlicher fielen die Siege in den Mädchen- und Jungenklassen U 18 und U 16 aus.
Zwei Titel holten sich hier die Aktiven der StG Rhede-Sonsbeck-Wesel bzw. StG Rhede-Sonsbeck. Bei den Jungen U 18 war die StG Rhede-Sonsbeck-Wesel mit fast 700 Punkten Vorsprung (8234) Sieger vor der StG Rhein/Erft (7542), die wiederum knapp vor der StG Essen/Ruhr (7534) die Silbermedaille sicherte.
Bei den Mädchen U 16 gewann die StG Rhede-Sonsbeck (7361) vor dem TuS Jahn Hilfarth (6919), der überraschend das Team des ART Düsseldorf (6916) kann auf den dritten Platz verwies.

Bei den Mädchen U 18 hieß der Sieger TV Ratingen (7293). Zweiter wurde hier die StG A 42 (6943), Dritter die LG Niederrhein West (8774).

Den spannendsten Kampf lieferten sich in der U 16 der Jungen die StG Düsseldorf und der TSV Bayer 04 Leverkusen. In der abschließenden 4x100m-Staffel verteidigten die Düsseldorfer ihren knappen Punktvorsprung und holten sich mit 8642 Punkten den Nordrhein-Titel vor den Leverkusenern (8598). Bronze sicherte sich die StG Essen/Ruhr (8537).

Die kompletten Mannschafts- und Einzelergebnisse finden Sie hier.

Die kleine Fotostrecke erstellte Georg Lukas (Essen).