Leichtathletik-Verband Nordrhein e.V.

Cookiehinweis

Diese Webseite verwendet Cookies.
Für nähere Informationen siehe Datenschutzerklärung.
 

Übergangshinweis

Die neue Webseite befindet sich derzeit noch im Aufbau. Fehlende Inhalte können Sie auf der alten Seite unter archiv.lvnordrhein.de erreichen.

Ratingen-Ticketverkauf gestartet

Freitag, 09. November 2018 12:50
Peter Schmitt

Neuer IAAF-Qualifikations-Modus stärkt Stadtwerke Mehrkampf-Meeting

2019 wird als Umbruch in die Leichtathletik-Geschichtsbücher eingehen. Erstmals müssen sich die besten Leichtathleten der Welt über das neue Ranking-System des Weltverbands IAAF für internationale Meisterschaften qualifizieren. Das Stadtwerke Mehrkampf-Meeting in Ratingen (13./14. Juli 2019) bildet dabei einen der herausragenden Wettbewerbe, um die je drei Siebenkämpferinnen und Zehnkämpfer zu finden, die Deutschland bei der WM in Doha (Katar; 28. September bis 6. Oktober) vertreten dürfen.
Der neue Modus des Weltverbands sieht vor, dass sich die Mehrkämpfer innerhalb von 18 Monaten (zurückgerechnet vom 6. September 2019) in zwei Wettkämpfen beweisen müssen, um in die IAAF-Ranking-Tabelle reinzukommen. Eine Neuerung, die die Bedeutung des Wettkampfs in Ratingen weiter stärkt.

Karten-Vorverkauf so früh wie nie
Ratingen ist im kommenden Jahr einer von vier IAAF-Challenge-Wettbewerben, neben Lana (Italien; 27./28. April), Götzis (Österreich; 25./26. Mai) und Talence in Frankreich (22./23. Juni). Der Wettkampf in Ratingen bildet entsprechend die letzte Chance für Mehrkämpfer weltweit, sich noch für die WM zu empfehlen. „Das könnte sich auch weiter positiv auf die Teilnehmerfelder auswirken“, sagte Marco Buxmann (Leitender Direktor Events im DLV) und startete daher auch den Ticketverkauf für die 23. Ausgabe des zweitbesten Mehrkampf-Meetings der Welt so früh wie noch nie, zu den bekannt familienfreundlichen Preisen.
„Wir haben mit dem neuen Modus nun genau die Situation, die wir uns in Ratingen schon lange gewünscht haben“, sagt Friedrich Schnadt, der Geschäftsführer Stadtwerke Ratingen, stärkt dieser Modus doch die Bedeutung des Stadtwerke Mehrkampf-Meetings. Die steigende Bedeutung spiegelt sich auch im neuen Termin der Veranstaltung wieder, findet es nun zwei Wochen später als üblich und auf Wunsch des DLV-Leistungssports am 13./14. Juli statt.

Ticket für das 23. Stadtwerke Mehrkampf-Meeting in Ratingen gibt es ab sofort im DLV-Ticketshop zu den bekannt familienfreundlichen Preisen.
Tickets