Leichtathletik-Verband Nordrhein e.V.

Cookiehinweis

Diese Webseite verwendet Cookies.
Für nähere Informationen siehe Datenschutzerklärung.
 

Übergangshinweis

Die neue Webseite befindet sich derzeit noch im Aufbau. Fehlende Inhalte können Sie auf der alten Seite unter archiv.lvnordrhein.de erreichen.

5 LVN-Athleten im DLV-Aufgebot für die Team-EM

Freitag, 02. August 2019 09:40
Presse TSV Bayer 04 Leverkusen & Dieter Voigt

Fünf Top-Leichtathleten aus dem LVN gehören zum Aufgebot des Deutschen Leichtathletik-Verbandes (DLV) für die Team-Europameisterschaften, die am 10. Und 11. August im polnischen Bydgoszcz stattfinden.

Neben Hochsprung-Europameister Mateusz Przybylko (TSV Bayer 04 Leverkusen) ist auch Torben Blech (TSV Bayer 04 Leverkusen), der Universiade-Zweite im Stabhochsprung, für einen Start in einer Einzeldisziplin vorgesehen.

Jennifer Montag (TSV Bayer 04 Leverkusen, 4x100 Meter), Tobias Lange (TSV Bayer 04 Leverkusen, 4x400 Meter) und Nelly Schmidt (LT DSHS Köln, 4x400m) gehören zu den Staffel-Kadern. Die DLV-Mannschaft reist nach dem erfolgreichen Abschneiden bei der Team-EM 2017 in Lille (Frankreich) als Titelverteidiger an. Bereits dreimal in der Geschichte dieser Meisterschaft, die in dieser Form seit 2009 ausgetragen wird, stand das deutsche Team schlussendlich jubelnd als Sieger auf dem Podest.

„Wir haben für die Team-EM ein junges, leistungsstarkes DLV-Team nominiert und speziell die individuellen Vorbereitungsmodelle einiger Spitzenathleten im Hinblick auf die WM in Doha berücksichtigt", sagte Idriss Gonschinska, Generaldirektor Sport im DLV.
„Die Team-EM ist ein spannendes Format, bei dem wir uns mit anderen europäischen Nationen messen können. Gerade für jüngere Athleten bietet die Team-EM die Möglichkeit, wertvolle internationale Erfahrung zu sammeln", so Chefbundestrainer Alexander Stolpe.