Leichtathletik-Verband Nordrhein e.V.

Cookiehinweis

Diese Webseite verwendet Cookies.
Für nähere Informationen siehe Datenschutzerklärung.
 

Athleten/innen seht Euch das an! Es lohnt sich!

Samstag, 19. Oktober 2019 16:00
Dieter Voigt

Leistungssport & Beruf: Sportstiftung NRW vermittelt Bundeskader an Unternehmen.

Die Sportstiftung NRW hat sich in den letzten Jahren als starker Partner der Nachwuchs-Leistungssportler in NRW etabliert. Es liegt im gemeinsamen Interesse der Sportstiftung NRW und des LVN, die gegebenen Unterstützungsmöglichkeiten dem organisierten Leistungssport umfänglich bekannt und den entsprechend qualifizierten (Bundeskader-)Athleten zugänglich zu machen.

Eine besondere Initiative der Sportstiftung NRW ist die Zwillingskarriere.
Dabei werden Nachwuchsleistungssportlerinnen und -sportler darin unterstützt, parallel zu ihrer sportlichen Laufbahn auch an der beruflichen Karriere zu arbeiten. Die Sportstiftung entwickelt dafür gemeinsam mit den Athletinnen und Athleten individuelle und langfristige Karrierepläne.

Geschäftsführer Jürgen Brüggemann erläutert:
„Der Athlet soll in NRW (…) eine Leistungssportkarriere „ohne Reue und Bedenken“ anstreben. Dafür möchte die Sportstiftung ihren Teil beitragen. Neben der finanziellen Förderung aus acht verschiedenen Fördertöpfen möchten wir den Sportlern auch die Angst vor der Zukunft nach der Sportlerkarriere nehmen, in dem wir während der Sportkarriere den Start für die (berufliche) Karriere nach der Sportkarriere aktiv vorbereiten und begleiten. Im Rahmen des Projekts Zwillingskarriere möchten wir den besonders motivierten und engagierten Athleten Praktika, Ausbildungsplätze, Unterstützung bei Bachelor- und Masterarbeiten und ggfl. auch Teilzeitjobs vermitteln. Dies ist vor allem auf der Bühne beim 'Captains Day' gut möglich.“ Der Captains Day ist die Begegnungsplattform von Wirtschaft und Leistungssport. Die Sportlerbörse des Captains Day 2019 mündete für 16 von 20 Athleten in verbindlich vermittelten, leistungssportfreundlichen Festanstellungen, Praktika und Teilzeitjobs. So schnell und umfassend wie nie zuvor ist es gelungen, Athleten mit Wirtschaftsunternehmen zu vernetzen. Dieser Erfolg beruht zu großen Teilen auf den Athleten selbst. Jeder hat es in der Hand, wie er oder sie sich bei der Sportlerbörse präsentiert.
Das bedarf aber einer intensiven Vorbereitung und einer Auswahl geeigneter Athleten. Wir geben den Sportlern bei einem Vorbereitungsworkshop dafür den entscheidenden Schliff: Wer bin ich? Was kann ich? Was will ich?“

Der Vorbereitungsworkshop zum Captains Day am 24.01.2020 in Düsseldorf findet statt am Montag, 25.11.2019 in Köln. Die Sportstiftung NRW lädt hierzu interessierte Bundeskaderathletinnen/-athleten ein. Die Vorauswahl erfolgt über die jeweiligen Landesfachverbände.

Wenn Du Interesse hast und Bundeskaderathlet/in bist, dann melde Dich bitte beim NRW-Leistungssportmanager Spitzensport, Dieter Voigt ( ; Tel.: 0203/7381-643). Deine Meldung sollte eine kurze Beschreibung Deiner persönlichen Motivation enthalten sowie Deiner aktuellen Situation in der dualen Karriere und Deines perspektivischen Bedarfs im Sinne der Zwillingskarriere.