Leichtathletik-Verband Nordrhein e.V.

Übergangshinweis

Die neue Webseite befindet sich derzeit noch im Aufbau. Fehlende Inhalte können Sie auf der alten Seite unter archiv.lvnordrhein.de erreichen.

Kreisvergleich Cross in Essen-Werden

Dienstag, 19. Dezember 2017 18:10
Georg Lukas

Im Rahmen der 5. Cross-Laufveranstaltung des Werdener TB fand für die Altersklassen U 14 der LVN-Kreisvergleichskampf im Cross statt. Sieben Kreise schickten ihre besten Nachwuchsläufer/innen nach Werden.

Insgesamt gingen aus 33 NRW Vereinen über 330 Läufer und Läuferinnen am Sportplatz Löwental an den Start. Durch den Schneefall und den starken Regenfällen in den vergangenen Tagen war die Laufstrecke sehr schwer zu laufen. Tiefer Schlamm und rutschige Wiesenabschnitte erforderten eine hohe Konzentration. Der Werdener Turnerbund hatte den Kreisvergleich in seinen traditionellen Crosslauf eingebunden.

Ergebnisse Kreise

Bei den Mädchen war der Kreis Oberberg, gefolgt von dem Kreis Essen und dem Kreis Heinsberg das beste Team.

Die Jungenwertung gewann der Kreis Lippe, gefolgt von dem Kreis Oberberg und dem Kreis Aachen. Vierter wurde Essen.

Ergebnisse Einzel

Den Hauptlauf der Männer über 7600 Meter gewann Karol Grunenberg in 25:54 Minuten vor Matthias Graute (beide TLV Germania Überruhr) in 26:39 Minuten und auf Platz drei David Sudowe (Team Essen 99) in 28:13 Minuten und auf Platz vier Philippe Abraham (LAC THG Kettwig) in 28:50 Minuten.

Bei den Frauen siegte über 5100 Meter Felicitas Vielhaber (Tusem) in 20:46 Minuten vor Annika Börner (TLV Germania Überruhr) in 21:08 Minuten und Sophie Kaufmann (Mönchengladbach) in 21:15 Minuten.