Leichtathletik-Verband Nordrhein e.V.

Cookiehinweis

Diese Webseite verwendet Cookies.
Für nähere Informationen siehe Datenschutzerklärung.
 

Absage aller Landeskaderlehrgänge im November 2020

Samstag, 31. Oktober 2020 11:10
Tobias Rüttgers

Das LVN-Präsidium hat beschlossen, dass wir im Sinne der Bekämpfung der Corona-Pandemie zunächst alle Landeskaderlehrgänge bis zum 30.11.2020 absagen müssen. Bitte vor allem um Beachtung derjenigen, die mit ihrem Nominierungsschreiben eine Einladung für das kommende Wochenende erhalten haben.

Wie unserem gestrigen Artikel auf der Corona-Themenseite mit Auszügen aus der CoronaSchVO zu entnehmen ist, ist davon auszugehen, dass die Kommunen und sonstigen Träger der Sportstätten sämtliche Hallen und Plätze schließen werden und ein leichtathletisches Training nur noch im Einzeltraining oder mit zwei Athleten/innen ohne Trainer in "Wald und Wiese" möglich ist. Aufgrund der sich exponentiell entwickelnden Fallzahlen teilen wir natürlich auch als Leichtathleten diese Entscheidung der Landesregierung.

Gleichzeitig gibt es in §9, Abs. 4 das Privileg, dass wir die Möglichkeit bekommen, den Bundesstützpunkt und die Landesstützpunkte für ein Training im Sinne des Leistungssports geöffnet zu lassen. Hier sind wir gerade mit den Betreibern, Vereinen und Kommunen aller Landesstützpunkte im Gespräch und hoffen hier mit entsprechenden Konzepten kurzfristig Erfolg zu haben. Dies wird im Einzelfall sicherlich ein paar Tage dauern. Betonen möchten wir, dass diese "Sonderregelung" durch den Einsatz des Landessportbundes NRW bei der Landesregierung und den Impuls des DOSB erst möglich war. Es soll eine Perpektive für den Leistungssport erhalten bleiben. Hier bemühen wir uns in den nächsten Wochen regelmäßige Möglichkeiten für unsere Kaderathleten zu schaffen. Unsere Landesdisziplintrainer/innen und Stützpunkttrainer vor Ort haben ggf. auch dei Möglichkeit Euch in "Kleinstgruppen" vor Ort im Training zu betreuen.

Wir bieten allen Kadersportlern, die bisher nicht mit Trainingsmöglichkeiten versorgt sind und Bedarf haben, an, sich bei unserem Leitenden Landestrainer Tobias Rüttgers zu melden und gemeinsam nach Lösungen für den Trainingsbetrieb zu suchen.

Folgende Kontaktmöglichkeiten stehen zur Verfügung:
per Mail: tobias.ruettgers@lvn-sport.de
per Telefon: 0171-1412447