Leichtathletik-Verband Nordrhein

Doppel-Gold bei U23-Europameisterschaften

Konstanze Klosterhalfen sowie die Staffel-Sprinter Kai Köllmann und Daniel Hoffmann haben am Sonntag bei der U23-EM in Bydgoszcz (Polen) dem LV Nordrhein 1. Plätze beschert. Konstanze Klosterhalfen hatte über 1.500 Meter nach einer taktischen Meisterleistung mehr als drei Sekunden Vorsprung. Die Staffel lieferte sich mit den zeitgleichen Briten ein Wimpernschlagfinale.

 

Nach dem Start reihte sich Konstanze Klosterhalfen an die vierte Stelle ein – für sie vollkommen ungewöhnlich. Zwei Runden vor Schluss übernahm die Athletin von Sebastian Weiß mit einer vehementen Tempoverschärfung die Führung. Die Schlussrunde durcheilte sie in 61 Sekunden, im Ziel blieb die Uhr bei 4:10,30 Minuten stehen. Bald hüllte sich Konstanze Klosterhalfen in die deutsche Nationalflagge, um sich zunächst dem Blitzlichtgewitter der Fotografen zu stellen und dann auf die Ehrenrunde zu gehen. „Ich bin total happy mit dem Titel. Meine Taktik ist voll aufgegangen“, jubelte die 20-Jährige. Für die Studentin waren die U23-Europameisterschaften der letzte Wettkampf vor der WM in London. „Jetzt geht es erst einmal zurück ins Training, der Feinschliff folgt dann im Kienbaum“, sagte Konstanze Klosterhalfen. Es scheint so, als hätte der erste große Titel auf der Bahn bei der Mittelstrecklerin den Erfolgshunger erst so richtig geweckt.

 

Die TSV-Sprinter Kai Köllmann und Daniel Hoffmann erkämpften zusammen mit Roger Gurski (LG Rhein-Wied) und Philipp Trutenat (TV Wattenscheid 01) den Europameister-Titel. Der Deutsche U23-Meister Daniel Hoffmann geriet ganz zum Schluss zwar noch in Bedrängnis, als der Schlussläufer der britischen Staffel heraneilte. Doch bei Zeitgleichheit von 39,11 Sekunden konnte der Athlet von Tobias Kofferschläger den ersten Platz bravourös retten. Schon im Vorlauf war das deutsche Quartett in 38,91 Sekunden auf Platz eins gelaufen und hatte damit sogar den deutschen U23-Rekord in Reichweite. Er steht bei 38,88 Sekunden. 

 

100 m Daniel Hoffmann TSV Bayer 04 Lev. 10,55 s
1.500 m Maximilian Thorwirth SFD 75 Düsseldorf 3:46,87 min
5.000 m Jonathan Dahlke TV Herkenrath 10. 14:22,37 min
400 m H Joshua Abuaku LAV Oberhausen SB 50,70 s
Jonas Hanssen SC Myhl LA SB 50,67 s
10-Kampf Torben Blech TSV Bayer 04 Lev. 9. 7.675 Punkte
4x100 m Kai Köllmann TSV Bayer 04 Lev. 1. 39,11 s
Daniel Hoffmann TSV Bayer 04 Lev. 1. 39,11 s
4x400 m Florian Weeke LT DSHS Köln  4. 3:05,65 min
1.500 m Konstanze Klosterhalfen TSV Bayer 04 Lev. 1. 4:10,30 min
Drei Jessica Maduka ART Düsseldorf 11. 13,09 m
7-Kampf Caroline Klein TSV Bayer 04 Lev. 6. 5.876 Punkte
4x400 m Nelly Schmidt LT DSHS Köln 2. 3:30,18 min

 

 

Harald Koken | Dienstag, 18 Juli 2017 00:00

Sponsoren Wettkämpfe

Erima Logo

 

 

Schäper Sportgeräte Logo

 

Pokal 2000 Logo