Leichtathletik-Verband Nordrhein

LVN-Jugendevent vor den letzten Kreisvergleichskämpfen

LVN-Jugendevent vor den letzten Kreisvergleichskämpfen
Foto(s): Harald Richter

Das eigene Team stärken und Athleten anderer Kreise kennen lernen – das stand im Vordergrund des LVN-Jugendevents am Samstag, 23. September 2017.

Einen Tag vor den letzten Kreisvergleichskämpfen in Duisburg trafen sich die Athleten und Betreuer der Kreise Rhein-Lippe, Niederrhein-West, Köln/ Rhein-Erft und Kleve in der Sportschule Wedau.

Auf dem Programm stand dann zunächst ein ungewohntes Element für die Athleten: Mit Drachenbooten und Kajaks ging es auf die Wedauer Regattabahn. Unterstützt wurde der LVN hierbei vom Fachpersonal der Duisburger Kanuschule.

Am Abend stand dann das Treffen mit den Kampfrichtern auf dem Programm. Nach einem kleinen Quiz, bei dem Kampfrichter und Jugendliche in gemischten Teams ihr Wissen rund um die Leichtathletik und darüber hinaus zum besten geben konnten und der Siegerehrung mit Haribo-Pokalen für das erfolgreichste Team, ging es dann zum Grillbuffet über.

Nach der Stärkung und zurück in der Sportschule wurde dann noch für den nächsten Tag das nötige Fanmaterial gebastelt. Dabei wurden Banner gestaltet und Trommeln gebaut, um die Teamkameraden bei ihren Wettkämpfen am nächsten Tag anzufeuern. 

 

Lena Körner | Freitag, 29 September 2017 00:00