Hinweis: Sie sind herzlich zur Teilnahme an unserer Umfrage zum Relaunch der LVN-Webseite eingeladen: relaunch.lvnordrhein.de

Leichtathletik-Verband Nordrhein

Düsseldorf bewirbt sich um europäisches schwul-lesbisches Sportevent

Die fünf schwul-lesbischen Sportvereine aus der Landeshauptstadt Düsseldorf haben sich nach Rücksprache mit den zuständigen Behörden, für die Ausrichtung der EuroGames 2020 beworben.

Die EuroGames sind ein schwul-lesbisches Sportevent, an dem aber jeder Teilnehmen kann, der möchte. Sie haben sich zur Aufgabe gemacht, auf die immer noch vorhandene Diskriminierung homosexueller Menschen im Sport aufmerksam zu machen und durch Integration und Sichtbarkeit Akzeptanz zu fördern.

Auch die Sportart Leichtathletik soll wieder angeboten werden. Bereits 2010 bei den GayGames - den Weltspielen - in Köln, hat der LVN die Veranstaltung unterstützt. So wird dieser sicherlich auch bei einem Zuschlag durch die European Gay & Lesbian Sport Federation seine Unterstützung für die Leichtathletikwettbewerbe anbieten.

An den EuroGames, die alle 1-2 Jahre stattfinden nehmen rund 4.000 - 5.500 Sportlerinnen und Sportler in rund 25-30 Sportarten teil. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer kommen aus ca. 40 verschiedenen Ländern.

 

Markus Schnorrenberg | Geändert: Dienstag, 18 Oktober 2016 06:55